OP-Mikroskop

OP_Mikroskop

Bei einer Wurzelkanalbehandlung ist präzises Arbeiten erforderlich da in einem schwer einsehbaren Bereich gearbeitet wird. Da die Wurzelkanäle bzw. deren Eingänge oft sehr klein sind. Mit dem OP-Mikroskop wird das Arbeitsfeld auf ein Vielfaches vergrößert und erleichtert die Einsicht in den Zahn. Mit der Hilfe des OP-Mikroskops ist es möglich auch feinste Kanäle zu finden und aufzubereiten.
Die mit bloßem Auge eventuell nicht sichtbar wären und somit für den Misserfolg der Behandlung führen würden. So ist eine qualitativ bessere Wurzelkanalbehandlung mit dem OP-Mikroskop möglich und die Erfolgsquote wird deutlich gesteigert.